Waldbrände – Schutz und Vorsorge

Projekte

Veranstaltungen

Newsletter

Zukünftig wichtige Informationen zu KEM Veranstaltungen und Projekten erhalten:
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Die KLAR! Görtschitztal lädt ein:

Waldbrände – Schutz und Vorsorge

Im Zuge der Veranstaltungsreihe „Wald im Klimawandel“ lädt die KLAR! Görtschitztal zum Klima-Vortrag mit anschließender Diskussion einMenschen und Tiere sind nicht die einzigen Lebewesen, die unter den Anforderungen des Klimawandels leiden, auch Bäume stoßen durch die steigende Hitze, Trockenheit und den Wetterextremen an ihre Grenzen. Die Waldbrand-Datenbank der BOKU Wien verzeichnet im Frühjahr 2022 in Österreich bereits knapp 40 Waldbrände, wodurch sich die Anzahl zum Vorjahr verdreifacht hat. „Trockenes Laub vom Vorjahr, abgestorbenes Gras vom Winter und fehlende Niederschläge wirken wie Zunder und es genügt eine kleine Unachtsamkeit, um einen Waldbrand auszulösen“, berichtet Land&Forst Betriebe Österreich. Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Graz muss in den nächsten Jahren ganz Kärnten mit der Zunahme von Trockenheit und Hitze und somit mit einer steigenden Waldbrandgefahr rechnen. Anna-Maria Walli, BSc., vom Bundesforschungszentrum für Wald und Dipl.-Ing. Matthias Pirker von der Bundesforstinspektion St. Veit /Glan informieren über die steigende Waldbrandgefahr in Kärnten und durch welche präventive Maßnahmen unser Wald geschützt werden kann. Im Anschluss können Fragen und Anliegen mit den Vortragenden diskutiert werden.Wann und Wo:

  • Dienstag, 10. Mai 2022, 19 Uhr im Kulturhaus Eberstein (Doktor-Spitzer-Siedlung, 9372 Eberstein)

Für die Veranstaltung im Kulturhaus Eberstein gilt:

  • Die Teilnahme ist kostenlos!
  • Für Getränke wird gesorgt.
  • Es gelten die aktuellen COVID-19 Bestimmungen!

Di, 10.05.2022 19:00

Derzeit keine Infos.