Kühle Ruheorte und Trinkbrunnen schaffen

Projekte

Veranstaltungen

Derzeit sind keine Termine fixiert.
Vergangene Veranstaltungen ansehen

Newsletter

Zukünftig wichtige Informationen zu KEM Veranstaltungen und Projekten erhalten:
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Die Prognosen der ZAMG zeigen, dass auch das Görtschitztal mit der Zunahme von Hitzetagen rechnen kann. Schattige Plätze zu schaffen und Trinkwasser an öffentlichen Plätzen zur Verfügung zu stellen wird daher immer wichtiger, um die Hitzebelastung für die betroffene Bevölkerung zu vermindern. Zudem wirken kühle Ruheorte als Erholungsoasen, die die Region zusätzlich aufwerten und anziehend für Touristen machen. Durch die Beschattung und das Aufstellen von einem Trinkbrunnen in zumindest einem Ortskern dient dieser als Best-Practice-Beispiel für andere Gemeinden. Weitere ausgewählte, öffentliche Plätze wie Bushaltestellen und Spiel- oder Sportplätze, an denen eine Beschattung errichtet und je ein Trinkbrunnen aufgestellt werden, sollen ebenso als Inspiration zur Schaffung weiterer kühler Ruheorte dienen.

Im Zuge dieser Maßnahme werden verschiedene Angebote eingeholt und sinnvolle Förderungen beantragt, um mindestens 3 oder wenn möglich auch mehr Erholungsoasen errichten zu können. Begleitet wird diese Maßnahme von einer kontinuierlichen Öffentlichkeitsarbeit durch die Veröffentlichung von Pressetexten, von Social-Media-Posts und von Website-Beiträgen, die die Bevölkerung für diese Thematik sensibilisiert.

Derzeit keine Infos.