Regional schmeckt's am besten!

Wer regionale Produkte kauft, stärkt unsere Bauern und schont die Umwelt. Wo es im Görtschitztal Direktvermarkter:innen gibt, ist hier zu finden.

Energie aus Sonnenkraft wird gefördert

Photovoltaik und Solarthermie sind nicht nur ganz besonders klimafreundlich, sondern mit einer eigenen Anlage können Sie Ihre Energieversorgungskosten auf Dauer auch deutlich senken.
Die Anschaffungskosten sind in den letzten Jahren deutlich gefallen und es gibt Fördermöglichkeiten, die bei Ihrer Projektplanung und -umsetzung unterstützen können.

In Ihrem KEM Büro erhalten Sie eine kostenlose Beratung und Potentialabschätzung.

Haben Sie Ideen oder Rückmeldungen für uns?

Geben Sie uns Feedback und lassen Sie uns Ihre Ideen und Wünsche für die Klima- und Energie-Modellregion bzw. die Klimawandel-anpassungsregion wissen!

Mit Ihrer Stimme lassen Sie uns wissen, welche Maßnahmen Sie für sinnvoll halten und ob Sie selbst Ideen für Klimaschutzprojekte im Görtschitztal haben.

Raus aus den fossilen Brennstoffen

Der Umstieg auf Heizsysteme mit erneuerbaren Energiequellen ist ein essentieller Bestandteil der Energiewende und wird von der Bundesregierung, vom Land Kärnten und Ihrer KEM Gemeinde unterstützt.

Trennen Sie sich von ihrem alten Ölkessel und profitieren Sie von den außergewöhnlich guten Fördermöglichkeiten!

Klimaschutz, Energiewende &
Anpassung an den Klimawandel

Die drei Gemeinden Hüttenberg, Klein St. Paul und Eberstein haben sich zur Klima- und Energiemodellregion „KEM Görtschitztal“ und zur Klimawandelanpassungsregion "KLAR! Görtschitztal" zusammengeschlossen und bekennen sich so zu einer verstärkt nachhaltigen Nutzung der lokal verfügbaren Ressourcen, um verantwortungsbewusst einen Beitrag zur Energiewende und zum Klimaschutz zu leisten und durch eine regionale Anpassung an den Klimawandel die Lebensqualität im Görtschitzal langfristig zu sichern.

KEM 
Klima- und Energie- Modellregion

In 10 regionalen Maßnahmen werden Projekte rund um  Klimaschutz und Energiewende umgesetzt.

KLAR! 
Klimawandel-
anpassungregion

In 11 regionalen Maßnahmen werden Projekte umgesetzt, die das Görtschitztal auf die Auswirkungen des bereits passierenden Klimawandels anzupassen, Chancen zu nutzen und Risiken abzufangen.

Das Görtschitztal wird klimafit!

Es entsteht: die KLAR! Görtschitztal!

Das Programm Klimawandel-Anpassungsregion (KLAR!) dient dazu, das Görtschitztal an die Anforderungen, die der Klimawandel bereits heute an die Region stellt, anzupassen, sie auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten und neue Chancen bestmöglich zu nutzen.

Aktuelle Infos, Projekte & Veranstaltungen